Immobilienpreise und Mietspiegel Scuol Stand October 2021

Letzte Aktualisierung: 01.10.2021

●  Aktueller Quadratmeterpreis für Häuser
Insufficient data
●  Aktueller Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen
CHF 7,013/m²
+1 % in 12M
●  Aktuelle Miete pro Quadratmeter
CHF 19.70/m²
±0 % in 12M
Loading chart...

Eigentumswohnungen in Scuol konnte man im vergangenen Jahr im Durchschnitt für einen Preis von CHF 7,013 pro Quadratmeter kaufen. Hier gab es eine Änderung von +1 % im Vergleich zum Vorjahr.

Anders sieht der Trend bei den Mietpreisen aus: In Scuol betragen die Mieten CHF 19.70 pro Quadratmeter und sind damit auf dem Vorjahresniveau.

Mittlere Wohnungsmieten

Wohnung Miete pro Monat Δ in 1 Jahr
Insufficient data

Mittlere Hauspreise

Haus Preis Δ in 1 Jahr
Insufficient data

Marktentwicklung für Wohneigentum in Scuol

Loading chart...
Offered prices for apartments and houses per m²

Entwicklung der Mietpreise in Scuol

Loading chart...
Offered rents for apartments and houses per m²

Quick facts for Scuol

image
Source: Wikipedia

Scuol (; deutsch Schuls) ist eine politische Gemeinde in der Region Engiadina Bassa/Val Müstair des Schweizer Kantons Graubünden. Der Ort hiess bis 1943 offiziell Schuls, 1943–1970 Scuol/Schuls, seither Scuol. Der Name Scuol stammt vom lateinischen scopulus «Klippe» und bezieht sich auf den Standort der Kirche San Geer.Aufgrund der Zustimmung des Stimmvolkes zur Gemeindefusion mit über 80 Prozent fusionierte Scuol per 1. Januar 2015 mit den fünf Gemeinden Ardez, Ftan, Guarda, Sent und Tarasp zur neuen Gemeinde Scuol. Dadurch ist sie mit nunmehr 439 Quadratkilometern die flächengrösste Gemeinde der Schweiz und löste damit Glarus Süd ab. Mit knapp 4700 Einwohnern ist sie zugleich die grösste bündnerromanische Gemeinde.

Source: Wikipedia

Über ImmoMapper Analysen

ImmoMapper beobachtet und analysiert seit vielen Jahren den Schweizer Markt für Wohnimmobilien und berechnet jeden Monat Statistiken zu aktuellen Mieten und Kaufpreisen für Wohnungen und Häuser.

Die Daten stammen aus Immobilieninseraten die ImmoMapper von den grössten Schweizer Immobilienplattformen bezieht. Aus den Daten werden mittlere Angebotspreise und Angebotsmieten berechnet. Um einer Verzerrung aufgrund von Ausreissern mit sehr hohen Preisen vorzubeugen werden statt Durchschnittswerten die Mediane verwendet. Beim Median sind 50% der Preise der Vergleichsgruppe teurer und 50% der Preise billiger.

ImmoMapper's real estate market statistics are updated monthly. Statistics are only given when the sample size is large enough to keep the statistical error small and the calculated values meaningful.

All data are provided for general use only and are not guaranteed to be correct or complete. Conclusions drawn from, or actions undertaken on the basis of, such data and information are the sole responsibility of the user.

Special case: Counting of rooms in Canton of Geneva

Rooms are counted differently in Canton of Geneva from the rest of Switzerland. In Canton of Geneva the kitchen counts as a room whereas in the rest of Switzerland it does not. This means that a 2.5-rooms apartment in Zurich would be advertised as a 3.5-rooms apartment in Geneva.

To make apartments and houses comparable and statistics consistent across Switzerland ImmoMapper corrects for this by counting a 3.5-rooms apartment in Geneva in the "2-2.5" rooms category and similarly for all homes in Canton of Geneva.

Sources: [1],

Real estate market in adjacent cities

Real estate market for top cities

Real estate market by canton


Want to be kept in the loop about ImmoMapper?
Low volume, unsubscribe anytime, no spam.